Anprobe - Tipps

Damit deinem Traumkleid nicht's im Weg steht

Hier haben wir ein paar der wichtigsten Punkte aufgelistet, die euch für die Anprobe fit machen. Falls ihr noch weitere Fragen haben solltet, zögert nicht uns zu fragen, wir beantworten sie gerne und fügen sie auch hier hinzu. Mach dir auch nicht zu viel Stress. Nicht zu viele Termine auf einmal vereinbaren. Wenn du in einem Laden warst und dort nichts für deinen Geschmack dabei war, dann machst du den nächsten Termin direkt im Anschluss. Wenn du 4 weitere Termine im Hinterkopf hast, kannst du dich nicht auf den jetzigen Moment konzentrieren und das ist sehr wichtig denn wir versuchen schließlich hier dein Traumkleid zu finden und dafür musst du voll und ganz anwesend sein. Seit bereit, euer Kleid zu finden. Vertrau uns, wir haben eine riesen Auswahl und für jeden ist etwas dabei, gerade mit unseren tollen Beraterinnen an deiner Seite. 

Wir freuen uns auf dich.

1

Geh nicht zu früh aber auch nicht zu spät los dein Traumkleid zu finden. Die Brautkleider haben meistens eine Lieferzeit von 3-6 Monaten und dann sollten circa 1-2 Monate für die Änderung eingeplant werden, damit es Dir perfekt passt. Aber keine Sorge, falls du doch spontan deine Hochzeitskleid suchst, denn wir haben auch Kleider, die wir direkt aus dem Laden heraus verkaufen können. 

2
Bevor du einen Termin zur Anprobe vereinbarst, ist es wichtig, ein genaues Hochzeitsdatum zu haben, damit wir mit dir zusammen auch dementsprechend suchen können, welche Hochzeitskleider noch passend ankommen.
3
Kaufe am besten kein Kleid im Internet, schon gar nicht von unbekannten Seiten. Es gibt genug Horrorgeschichten von falsch zugeschickten und schlechtsitzenden Kleidern. Dann komm am besten lieber hier bei uns in den Laden und schau dich persönlich um.
4
Lass dich beim Kauf von maximal 3 Personen begleiten. Die Mama ist meistens am wichtigsten. Viele verschiedene Meinungen verunsichern dich nur und du wirst nicht zufrieden. Dies wollen wir natürlich nicht.
5
Probiere keine Kleider, die zu hoch über deinem Budget liegen. Nachher verliebst du dich in eins und wirst andere Kleider immer mit diesem Kleid vergleichen, also lieber Finger davonlassen.
6
Nimm die richtige Größe! Lass dich nicht von Diätplänen beirren. Ein Kleid lässt sich eher verkleinern als vergrößern.
7
Versteife dich nicht auf willkürliche Bilder von Models aus dem Internet. Damit dir die Enttäuschung erspart bleibt, falls der lang erhoffte Style einem doch nicht so gefällt oder gar steht, legst du dich am besten auf keinen Style fest. Oftmals ändert sich der Geschmack in der Beratung.
8
Lass dich nicht vom Fernsehen beirren, das man weinen muss, wenn man das Traumkleid gefunden hat. Jeder ist da unterschiedlich. Die einen weinen und die anderen sind einfach nur glücklich und zufrieden. Es ist dein richtiges Kleid, wenn das Herz springt und ja sagt.
9
Falls du ein Kleid anhast, aber dir noch das gewisse Extra fehlt, dann sprich deine Beraterin gerne darauf an. Die haben meistens viele Möglichkeiten, ein Kleid aufzupeppen oder dir Alternativen anzubieten.
10
Hör auf dein Bauchgefühl: Wenn dein Herz JA sagt und deine vertrauten Personen auch, dann schlag zu und überleg nicht lange! Eine Nacht über das Kleid zu schlafen verunsichert einen nur und man macht sich als Braut selbst verrückt.
11
Und weil es so wichtig ist: Dein Gefühl trügt nicht! Weitere Kleider anzuziehen wird dich nur verunsichern.
12
Es gibt für jeden das perfekte Kleid und an deinem perfekten Tag sollst du vor Freude strahlen.

Finde jetzt dein Traumkleid bei uns